Der deutsche Michel


Der Michel, der wird durchgeteilt,

der Arbeitslose ist geheilt.

So geht es einfach und geschmiert,

der Michel läuft und ist halbiert.

 

Der Vorteil, der ist allen klar,

mit halbem Brot geht’s übers Jahr.

Das halbe Essen, das ist fein,

spart ungemein die Kosten ein.

 

Ein halbes Bett und ganze Frau,

der Michel nimmt es da genau.

Er legt sich quer und mit Genuss,

ins halbe Bett zu ihrem Fuß.

 

Und gibt es Ärger oder Wut,

dann geht’s dem Michel wieder gut.

Er ist halbiert und ist zu klein,

so groß kann Ärger gar nicht sein!

 

Der Michel sucht und ist auf Hatz,

nach einem halben Arbeitsplatz.

Es geht ihm so und wird so sein.

Du siehst ihn nicht!

Er ist zu klein!