Adolf Hitler


Er ist ständig da – ekelhaft unsterblich zieht er durch die heutigen Medien!

 

Wir hatten damals den Krieg verloren,

darum ziehen uns Länder an beiden Ohren!

Wir werden geschubst, gestoßen, verachtet,

und wurden von den USA entmachtet!

Das Deutsch hat faden Beigeschmack,

er ist jeden Tag auf Sendung, der österreichische Sack!

Dabei ist er längst zum Teufel gefahren,

und das vor 72 Jahren!

Viele Länder verheimlichen Verbrechen,

um sich an uns Deutschen zu rächen!

Und kommt es doch einmal ans Licht,

wir doch nicht – wir waren das nicht!

Aber der Deutsche vor 78 Jahren,

kam mit seinen Panzern angefahren!

Er hat verloren, ja, er hat Schuld,

mit dem eigenen Verbrechen haben wir Geduld!

Ist es nicht langsam einmal genug,

mit Hiroshima, Nagasaki, Agent Orange,

und ähnlichem Betrug!?

In den Wäldern von Katyn, Genossen,

wurden 23 800 Polen von der Roten Armee erschossen!

Und 1915, mir graust,

erlebten Armenier den Ersten Holocaust!

Ohne Deutsch, und ohne faden Beigeschmack,

er ist jeden Tag auf Sendung, der österreichische Sack!

Dabei ist er längst zum Teufel gefahren,

und das vor 72 Jahren!

Viele Länder verheimlichen Verbrechen,

um sich an uns Deutschen zu rächen!

Und kommt es doch einmal ans Licht,

wir doch nicht – wir waren das nicht!

Aber der Deutsche vor 78 Jahren,

kam mit seinen Panzern angefahren!

Er hat verloren, ja, er hat Schuld,

mit dem eigenen Verbrechen haben wir Geduld!

70 Millionen nordamerikanische Indianer mussten verrecken,

an von Weißen infizierten Pestdecken!

Sie wurden einfach umgebracht,

und vergessen, wie die USA das so macht!

Und kommt es doch einmal ans Licht,

wir doch nicht – wir waren das nicht!

Aber der Deutsche vor 78 Jahren,

kam mit seinen Panzern angefahren!

Er hat verloren, ja, er hat Schuld,

mit dem eigenen Verbrechen haben wir Geduld!

Workuta, ein sowjetisches GULAG,

bei Nichtigkeiten war man im Sack,

im Sack des russischen KGB – an ins GULAG und dann Ade!

Vergessen, verhungert, erfroren!

War man dort, war man verloren!

Ein GULAG war überhaupt nicht nett,

es war das Pendant zum deutschen KZ!

Und kommt es doch einmal ans Licht,

wir doch nicht – wir waren das nicht!

Aber der Deutsche vor 78 Jahren,

kam mit seinen Panzern angefahren!

Er hat verloren, ja, er hat Schuld,

mit dem eigenen Verbrechen haben wir Geduld!

Mit Alkohol wurden sie vernichtet,

sobald ein Aborigines gesichtet.

Entwurzelt leben sie nun heute,

in ihrem eigenen Land, als fremde Leute.

Die Regierung Australiens in unserer Zeit,

entschuldigte sich für diese Grausamkeit.

Und nun kam es an das Licht,

wir doch nicht – wir waren das nicht!

Aber der Deutsche vor 78 Jahren,

kam mit seinen Panzern angefahren!

Er hat verloren, ja, er hat Schuld,

mit dem eigenen Verbrechen hatten wir Geduld!

Ich habe die Nase voll von Lügen,

Ein Urteil und Strafe sollten sie kriegen!

Und der Unrat und der Dreck

muss vor ihrer Türe weg!

Und nun kam es an das Licht,

wir doch nicht – wir waren das nicht!

Aber der Deutsche vor 78 Jahren,

kam mit seinen Panzern angefahren!

Er hat verloren, ja, er hat Schuld,

mit dem eigenen Verbrechen haben wir Geduld!

Das Deutsch hat faden Beigeschmack,

er ist jeden Tag auf Sendung, der österreichische Sack!

Propaganda bekam er seit 72 Jahren,

und ist immer noch nicht zum Teufel gefahren!